MdL Sylvia Stierstorfer: Der Freistaat fördert den Ausbau der Kinderbetreuung im Markt Donaustauf mit über 1,3 Mio. Euro

13.03.2019

Donaustauf. Wie diese Woche bekannt wurde, erhält auch der Markt Donaustauf beim Ausbau der Kinderbetreuung eine kräftige Unterstützung vom Freistaat Bayern.

Der Freistaat fördert im Rahmen des vierten Sonderinvestitionsprogramms die Einrichtung von 75 neuen Betreuungsplätzen im Neubau des Kinderhauses an der

Jahnstraße in Donaustauf mit 436.000 Euro. Darüber hinaus werden zusätzliche Mittel für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte von voraussichtlich 940.000 Euro zur Verfügung gestellt.

 

„Ich freue mich sehr über diese Unterstützung seitens der Bayerischen Staatsregierung. Dieses Programm komm zur rechten Zeit. Familien brauchen die besten Rahmenbedingungen um Beruf und Kinderbetreuung gut vereinbaren zu können und unsere Kommunen brauchen Unterstützung um diese Rahmenbedingungen zu schaffen“, sagt die Stimmkreisabgeordnete und stv. Vorsitzende des Sozialpolitischen Arbeitskreises der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag Sylvia Stierstorfer.

 

In Bayern läuft das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze auf vollen Touren. Die Gemeinden erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung.