Trinkwasser ist unser höchstes Gut

17.05.2018 | Beratzhausen

Zusammen mit dem Werkleiter des Wasserzweckverbandes Laber-Naab, Vorsitzenden der ARGE Trinkwasserschutz Oberpfälzer Jura und Aufsichtsratsvorsitzenden der LaberNaab Infrastruktur GmbH Max Knott, dem stellvertretenden Vorsitzenden und ersten Bürgermeister von Hohenfels Bernhard Graf, dem Werkleiter Franz Herrler und dem stellvertretenden Werkleiter Manfred Achhammer informierte sich die Landtagsabgeordnete und Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung Sylvia Stierstorfer am runden Tisch über Möglichkeiten und Strategien zur Sicherung der Trinkwasserversorgung und Förderung des Wasserschutzgebietes.

Der Wasserzweckverband ist federführend für den Trinkwasserschutz im Oberpfälzer Jura. Hier haben sich 12 Wasserversorger zusammengeschlossen. Bei dieser ARGE Trinkwasserschutz werden ca. 15.000 ha Wasserschutzgebiet betreut und circa 20 Million cbm Trinkwasser gefördert und damit ca. 400 000 Personen versorgt. Das entspricht circa einem Drittel der gesamten Bevölkerung der Oberpfalz.

 

Stierstorfer betonte dabei die Wichtigkeit des Wasserzweckverbandes: „Trinkwasser ist unser höchstes Gut. Es ist das am meisten kontrollierte Lebensmittel in unserer Heimat. Daher leisten die Wasserversorger in Bayern einen unschätzbar wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und zum Schutz von unserem Trinkwasser.“