Mehr Pflegeplätze für Zeitlarn

12.08.2021

Gute Nachrichten für den Verein Selbstbestimmt Offen Leben (SOL) Zeitlarn: In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft des Vereins entstehen neue Pflegeplätze, die aus dem Programm „Pflege im sozialen Nahraum – PflegeSoNah“ durch den Freistaat Bayern finanziell gefördert werden. Das gab der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek auf Nachfrage der Landtagsabgeordneten Sylvia Stierstorfer jetzt bekannt.

„Mir ist es wichtig, dass wir im Landkreis möglichst viele Pflegeplätze und ein modernes Angebot, angepasst auf die jeweilige Betreuungssituation der Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen, schaffen“, so die Politikerin. Die Zahl der Menschen, die Pflege brauchen, nimmt durch den demographischen Wandel stetig zu. Mit dem Förderprogramm unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Entstehung und Modernisierung von ambulant betreuten Wohngemeinschaften, Tagespflegeeinrichtungen und Pflegeheimen. In diesem Jahr konnten bayernweit 28 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 62 Millionen Euro bezuschusst werden.

 

(ENDE)

Teilen Sie diese Meldung