Kräftige Aufstockung der Förderung für Sportvereine im Landkreis Regensburg

05.08.2020

Der Freistaat Bayern hat für 2020 die Förderung der Sport- und Schützenvereine durch die sogenannte "Vereinspauschale" verdoppelt. Diese Unterstützung kommt auch im Landkreis Regensburg an: Der Förderbetrag für die Sport- und Schützenvereine steigt auf 804.267 Euro.

"Mit dieser Erhöhung wollen wir die Vereine in der Corona-Krise ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand schnell und unbürokratisch unterstützen", erläutert die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer die Maßnahme des Freistaats. "Die Sportvereine leisten einen unglaublichen Beitrag für unser gesellschaftliches Leben. Auch sie wurden durch die Corona-Krise stark getroffen und stehen jetzt vor der Herausforderung den Betrieb unter gewissen Einschränkungen und Auflagen wieder aufzubauen. Deshalb habe ich mich dafür eingesetzt, dass der Freistaat auch den Breitensport unterstützt", so Stierstorfer weiter. 

 

Für das Haushaltsjahr 2020 wurden die Mittel für die sogenannte Vereinspauschale bayernweit von rund 20 Mio. Euro auf rund 40 Mio. Euro erhöht. Für den Landkreis Regensburg erhöht sich die Förderung um rund 399.377 Euro. Im Vorjahr lag die Vereinspauschale bei etwas hören Mitgliedereinheiten bei 404.890 Euro.

 

"Die Steigerung der Förderung gerade in diesen schwierigen Zeiten ist für mich ein wichtiges Zeichen der Unterstützung und Wertschätzung für die hervorragende ehrenamtliche Arbeit, die unsere Vereine vor Ort leisten", so die Abgeordnete. 

 

Teilen Sie diese Meldung