Schülerzeitungsredakteure aus Neutraubling zu Gast im Bayerischen Landtag

„Mitreden und Meinung bilden“ war das Motto eines Informationsnachmittags der CSU-Landtagsfraktion für Schülerzeitungsredakteure aus ganz Bayern. MdL Sylvia Stierstorfer lud die vier Schülerzeitungsredakteure Maria Stich, Matthias Melcher, Thomas Schwarz und Michael Trimpl des Gymnasiums Neutraubling in den Bayerischen Landtag ein. Begleitet wurden sie von Studienrätin Sabine Waas.

Rollen getauscht im Unikindergarten Regensburg

MdL Sylvia Stierstorfer beteiligt sich an der Aktion „Rollentausch“

Seit einigen Jahren schon nimmt die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer im Rahmen der bayernweiten „Aktion Rollentausch“ teil, die von den Wohlfahrtsverbänden vom 8. bis 14. Oktober 2012 durchgeführt wird. Ziel der Aktion ist es, Entscheidungsträgern die Möglichkeit zu geben, soziale Arbeit und Betreuung in der Praxis kennen zu lernen.

Einsatz für die Technische Hochschule

Resolution beim CSU-Bezirksparteitag in Roding einstimmig verabschiedet

Die beiden Hochschulen Regensburg und Amberg-Weiden haben sich vor kurzem gemeinsam um den Titel "Technische Hochschule", den das Bayerische Wissenschaftsministerium vergeben wird, beworben. Auf dem Parteitag der CSU Oberpfalz in Roding warb die CSU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende CSU-Bezirksvorsitzende Sylvia Stierstorfer um Unterstützung für das Kooperationsprojekt.

Städtebauförderung: Rund 1,65 Millionen Euro fließen 2012 in den Landkreis Regensburg

Mit mehr als 97 Millionen Euro Städtebaufördermitteln unterstützt der Freistaat Bayern dieses Jahr seine Städte und Gemeinden aus dem Bayerischen Staatshaushalt. Zusammen mit den Bundesmitteln von rund 44 Millionen Euro und den Mitteln der Strukturfondsförderung der Europäischen Union von 14 Milli-onen Euro ergibt sich ein stattlicher Gesamtbetrag von fast 155 Millionen Euro. Das ist der höchste Betrag für die Städtebauförderung seit 1990.

Zwölf neue Betreuungsplätze für Aufhausen

Eine erfreuliche Nachricht erhielt die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer nun aus München: In der Gemeinde Aufhausen werden 12 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren im Kindergarten „Philipp Neri“ geschaffen. Dafür fließen Fördergelder in Höhe von knapp 320.000 Euro aus dem Programm „Aufbruch Bayern“.

Vorbilder für den Breitensport

Förderverein der Oberpfälzer Leichtathletik würdigt Leistung der Oberpfalzsportler

Im Rahmen der diesjährigen Oberpfalzmeisterschaften im Mehrkampf wurden die Zwillinge Laura und Magdalena Weiß vom TV Bad Kötzting sowie Jonas Koller von der LG Telis  als Oberpfalzsportler des Jahres 2011 ausgezeichnet.

Geld für Gemeinden

Gute Nachrichten kann MdL Sylvia Stierstorfer für drei Gemeinden aus dem Landkreis Regensburg vermelden: Sie erhalten aus dem Städtebauförderungsprogramm der Bayerischen Staatsregierung im Jahr 2012 insgesamt 180.000 Euro.

Politik hautnah erlebt

MdL Sylvia Stierstorfer lädt Bürgerinnen und Bürger aus dem Land-kreis in den Bayerischen Landtag ein


MdL Sylvia Stierstorfer unterstützt Technische Hochschule

Die beiden Hochschulen Regensburg und Amberg-Weiden bewerben sich gemeinsam um den Titel "Technische Hochschule", den das Bayerische Wissenschaftsministerium in einem wettbewerblichen Verfahren  an eine oder mehrere Hochschulen im Freistaat vergeben will. In einem Gespräch mit dem Präsidenten der Hochschule Regensburg Prof. Dr. Wolfgang Baier sagte die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer ihre Unterstützung für das Kooperationsprojekt zu.

Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Aktive Zentren'

Geld für Kommunen im Landkreis Regensburg aus Initiative 'Leben findet Innenstadt

Im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramms 2012 werden heuer im Landkreis Regensburg die Gemeinden Barbing, Hemau, Neutraubling, Regenstauf, Schierling und Wörth a. d. Donau mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro gefördert.

Polizei im Landkreis Regensburg wird verstärkt

Dies kündigte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Rahmen eines Sicherheitsgesprächs in der Neutraublinger Stadthalle an. „Damit wollen wir Bayern als Marktführer in der Inneren Sicherheit weiter stärken“, freute sich die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer, die das Gespräch initiiert hatte.

„Wir wollen keine berufsgerechten Familien, sondern familiengerechte Berufe“

Eine familienbewusste Arbeitswelt ist die Voraussetzung für eine gelungene Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wie dies in der Praxis umgesetzt werden kann war die zentrale Frage des Werkstattgesprächs, zu dem die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer in das Globus Warenhaus Neutraubling einlud, um sich mit Experten, Betroffenen und Interessierten auszutauschen.