Der Freistaat unterstützt die Kommunen beim Sturzflut-Risikomanagement

„Die Staatsregierung nimmt die Gefahr durch Sturzfluten wie zum Beispiel vom Juni 2016 in Simbach am Inn mit sieben Toten und vielen unbewohnbaren Häusern sehr ernst und hat deswegen jetzt ein Sonderprogramm für Kommunen ins Leben gerufen. Das Programm soll Kommunen bei einem Fördersatz von 75 Prozent beim Erstellen individueller Konzepte zum Sturzflut-Risikomanagement unterstützen“, erläutert Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer das neue Sonderprogramm des Bayerischen Umweltministeriums.

Gemeindebesuch in Köfering

Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer hat sich auf Einladung des CSU Ortsverbandes Köfering einen Eindruck über aktuelle Projekte der Gemeinde verschafft.

Verbesserungen für unsere Feuerwehren beschlossen

Der Bayerische Landtag hat heute (21.06.2017) wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen. „Damit stellen wir jetzt die Weichen dafür, dass unsere Feuerwehren trotz des demographischen Wandels auch in Zukunft ihre vielen wichtigen Aufgaben erfüllen können“, erklärt Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer.

Mittel aus dem Kulturfonds für die Neugestaltung des Burgmuseums Wolfsegg

„60.000 Euro für die Erweiterung, Aktualisierung und Neugestaltung des Burgmuseums Wolfsegg sind ein spürbarer Beitrag für das kulturelle Leben unserer Region. Ich freue mich sehr über die erneute Förderung aus dem Kulturfonds, dafür haben wir uns in der Region gemeinsam eingesetzt“, wie Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer den Beschluss des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag kommentiert.